Abschlussübung Truppmannlehrgang

Am 11.03.2017 fand die Abschlussübung des Truppmannlehrgangs der Feuerwehren Büsum, Hedwigenkoog, Reinsbüttel, Schülp, Süderdeich und Wesselburen statt.

Seit dem 2. Februar haben die Teilnehmer zweimal die Woche am Grundlehrgang der Amtsfeuerwehren teilgenommenen. Neben der Brenn- und Löschlehre wurden in der Grundausbildung u.a. der Aufbau der Wasserversorgung geschult.

Bei der Truppmann-Abschlussübung am Vereinshaus des Wesselburener Spielmannszuges wurde ein Gebäudebrand simuliert. Über mehrere Leitungen wurde das Löschwasser aus einem Unterflurhydranten entnommen.

Erfreulicherweise konnte jedem der Teilnehmer/innen  am Ende der Übung die Urkunde überreicht und das erfolgreiche Bestehen des Truppmannlehrgangs bestätigt werden. Besonders gute Leistungen wurden noch einmal lobend bei der Übergabe erwähnt.

Mit Bestehen des Truppmannlehrgangs haben die Kameradinnen und Kameraden bewiesen, dass Sie das notwendige Grundwissen erreicht haben und als Feuerwehrmann im aktiven Dienst und in Einsätzen eingesetzt werden können.

Wir gratulieren allen Kameraden/innen zur bestandenen Prüfung.