Dienstabend

An unserem gestrigen Dienstabend stand die Bedienung der Heckpumpen an unserem LF8/6 und am TLF im Vordergrund. Während die eigenen Kameraden an den eigenen Fahrzeugen geschult wurden, fuhr eine Abordnung von uns mit dem LF 8 nach Reinsbüttel, um dort den Dienstabend mit unserem Technische-Hilfe-Gerät zu unterstützen.
Da die FF Reinsbüttel über kein Technische-Hilfe-Gerät verfügt, wurde unser Material für die Schulung gestellt. So kann, im Fall der schlechten Tagesverfügbarkeit innerhalb der Woche, die Nachbarwehr bei einer Nachalarmierung am hydraulischen Feuerwehrgerät unterstützen.