Demonstration „Fettbrand“

Anläßlich des „Tag der offenen Tür“ der Eider-Nordsee-Schule hat die Freiwillige Feuerwehr auch eine kleine Demonstration eines Fettbrandes gezeigt.

Falls Sie mal in eine Situation eines Fettbrandes geraten, hier die Tipps der FFW:
– erstmal ganz wichtig ist die Ruhe zu bewahren
– Herd abschalten
– das Feuer im Topf oder Pfanne mit einem Deckel oder einer Löschdecke ersticken
– auch, wenn das Feuer aus ist … ganz wichtig: Feuerwehr rufen. Wir bringen den Topf / die Pfanne ins Freie, und kontrollieren, ob sich z.B. in der Dunstabzugshaube eine Glut gebildet hat
niemals (!) mit Wasser versuchen zu löschen !!!

Bei einem Löschversuch mit Wasser reißt der entstehende Wasserdampf explosionsartig brennende Fetttröpfchen mit in die Luft.

Dies wurde hier demonstriert: