Kameradschaftsfest 2018

Traditionell und so auch in diesem Jahr jeweils zum 2. Wochenende im Januar lädt die Freiwillige Feuerwehr Wesselburen-Stadt ihre Kameraden/-innen mit Partnern, Kameraden/-innen aus der Ehrenabteilung und auch alle passiven Mitglieder/-innen zum Kameradschaftsfest ein.

Diesmal ging es wieder in den Gasthof Leesch nach Reinsbüttel.

In seiner Ansprache begrüßte unser Wehrführer Christoph Paap einige besondere Gäste, wie z.B. den Amtswehrführer Siegfried Annies und sein Stellvertreter Martin Rathje, den Bürgermeister von Wesselburen Heinz-Werner Bruhs, den Pastor Harald Meyenburg, sowie Kameraden/-innen der Wehren Büsum, Hedwigenkoog, Schülp und Süderdeich.


Er sprach kurz über unsere Anzahl an geleisteten Einsätze, die in diesem Jahr abschließenden Beschaffung neuer Einsatzkleidung sowie der in der Mitte dieses Jahres erfolgenden Übergabe des neuen HLF’s.

Dann wurde das leckere Essen aufgetragen.

Endlich begann der gemütliche Teil des Abends mit Tanz-Musik vom DJ „Crazy Stefan“. Im Laufe des Abends gab es eine große Tombola mit vielen tollen Gewinnen, sowie eine kleinere Verlosung außergewöhnlicher Preise.
Der Abend wurde mit viel Spaß beim Tanzen und tollen Gesprächen verbracht.

Wir danken dem Festausschuß und der FFW Wesselburen für das tolle Fest.

 

 

 

 

Tannenbaumverkauf am 2. Advent

Tannenbaumverkauf

Auch in diesem Jahr startet unser Tannenbaumverkauf an unserer Wache.
Frische Tannenbäume können am 2. Advent bei uns gekauft werden.
Wir bieten wieder unseren Bring-Service an.

Desweiteren gibt es wieder leckere Erbsensuppe oder Bratwurst sowie Punsch, Kaffee und Kuchen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Etliche Einsätze durch Starkregen

Aufgrund des Orkans Xavier bildete sich über unsere Stadt eine Wetterfront mit heftigem Starkregen.

Dadurch waren heute einige Einsätze abzuarbeiten.
Sowohl überschwemmte Straßen, von wo das Wasser sogar in ein Trafohäuschen zu laufen drohte, als auch vollgelaufene Keller mussten ausgepumpt werden.

Und wie immer gilt auch hier unser Leitspruch:
„Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit“.

Übungsabend – Technische Hilfe bei Autounfall

Am gestrigen Abend wurden die Kameraden/innen der Freiwilligen Feuerwehr mit der Meldung „Technische Hilfe * Verkehrsunfall * eingeklemmte Personen“ alarmiert.

Am Unfall-Ort stellte sich heraus, dass dies eine Einsatz-Übung war.
Diese Übung wurde sich überlegt, da die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Reinsbüttel von Kameraden unserer Wehr in der Handhabung eines TH-Einsatzes ausgebildet wurden, und dieses erlernte Wissen nun auch mal praktisch anwenden sollten.
Darum wurden zu dieser Übung zusätzlich auch die Freiwillige Feuerwehr Reinsbüttel alarmiert.

Folgendes Szenario zeigte sich vor Ort:

zwei Personenwagen sind an einer Kreuzung frontal zusammen gestoßen, und infolgedessen fast übereinander in den Graben gerutscht.
In den Fahrzeugen befanden sich noch 5 verletzte Personen, die teilweise eingeklemmt waren und aus dem Fahrzeug befreit werden mussten.


Es wurden sofort die eingeklemmten Personen betreut, die Unfallstelle ausgeleuchtet und eine Brandschutz-Sicherung aufgebaut.


 

Danach musste ein Erstzugang durch die Scheiben geschaffen werden.
Um die Personen retten zu können, musste mit dem Hydraulischen Rettungsgerät teils die Türen entfernt und eine Dachöffnung geschaffen werden.

Trotz des schlechten Wetters hat diese Übung wieder einmal viel Spaß gemacht, und gezeigt, wie das erlernte Wissen gut und effektiv angewendet wurde.